Workshop „Peer Review“

Dieser eintägige Workshop richtet sich an junge Wissenschaftler*innen und Wissenschaftsmanager*innen, welche die Logik von Peer Review Prozessen tiefer verstehen möchten. Er kann für Geistes-, Sozial-, Natur- oder Lebenswissenschaftler*innen auf Deutsch oder Englisch angeboten werden. Im Workshop werden verschiedene Begutachtungsstrategien und Hintergrundinformationen aus der Sicht von Wissenschaftsförderern vorgestellt.

Die Teilnehmer*innen müssen kurze (Schein-)Anträge vorbereiten und agieren in zwei nachgestellten Gutachtersitzungen selbst als Reviewer. Durch das “Nachspielen” eines Begutachtungsprozesses lernen die Teilnehmer*innen beispielhaft, wie eine Begutachtung wirklich funktioniert. Sie erkennen, welche Stärken und Schwächen das Peer Review Verfahren hat, sowohl aus der Perspektive als Antragsteller*in wie Gutachter*in zugleich. So profitieren sie doppelt: als Antragsteller*innen werden sie zukünftig Gutachter*innen wesentlich spezifischer ansprechen können, und zugleich sammeln sie Erfahrungen die ihnen erlauben, in ihrer Rolle als Gutachter*innen ein besseres Peer Review zu ermöglichen. Die Vorbereitung auf diesen Workshop ist aufwendig, denn nur so profitieren die Teilnehmer*innen optimal.

Auf Wunsch kann der Workshop mit einem 90 minütigen Vortrag über das Thema „Peer Review“ kombiniert werden.

Sprechen Sie mich bei Interesse und Fragen gern an:

coaching@oliver-grewe.de oder per Telefon: +49 (0)511 12260887

Feedback von Teilnehmer*innen:

“Very interesting, useful and inspiring”

„I like the idea of simulation exercise very much. It has helped me to experience the main aspects of how a grant is reviewed and what are the important factors much better.”

“Perfect mix of information and interaction, own experiences”

“Oliver’s seminar was excellent. He is obviously perfectly suited to teach this material, and he was also very well prepared.”

“The course is one of the best. With expert insights on grant reviewing, the trainer is motivating and has a sense of humor (although this is my own perspective). I would like to keep the lessons from this session in mind when doing my research projects.”

“Very interactive course structure. The concept of role playing the whole process was very helpful and made it that much more interesting.”

“This was the best day of the course and very insightful!”